Wie können wir helfen?

o Allein der Austausch mit Betroffenen, die es gelernt haben, mit chronischem Tinnitus weitgehend unbelastet zu leben, kann schon hilfreich sein. o Informationen über Entstehung und mögliche Ursachen bilden die Basis, dem Tinnitus seinen Schrecken zu nehmen. Dabei ist das Wissen aus Büchern oder Internet nicht durch den persönlichen Kontakt mit anderen Betroffenen zu ersetzen. … Read more Wie können wir helfen?

Wer sind wir?

Unsere Gruppe wurde im Oktober 2003 gegründet. Wir sind alle Tinnitus-Betroffene, teilweise mit Hyperakusis oder Hörminderung. Wir sind keine Ärzte, aber „Fachleute aus eigener Erfahrung.“

Unsere Grundsätze

o Verschwiegenheit: Alles was in der Gruppe besprochen wird, bleibt in der Gruppe. o Gleichberechtigung: Alle sind gleichberechtigt, es gibt keine Leitungsperson. o Selbstbestimmung: Die Gruppe allein bestimmt ihre Ziele und Arbeitsweisen.

Informationsabend am 18.10.2017!

Die Tinnitus-Selbsthilfegruppe Erlangen Stadt + Land lädt ein zu einem Informationsabend am Mittwoch, 18.10.2017 um 18.00 Uhr zum Thema: Entstehung des Tinnitus und wie man lernt, gelassener damit umzugehen. Ort: Verein Dreycedern, 1. OG, Altstädter Kirchenplatz 6 in Erlangen